Einspeisevergütung

Die gesetzliche Grundlage durch das „Erneuerbare Energien-Gesetz“ und die damit verbundene garantierte Einspeisevergütung machen die Investition in eine Photovoltaikanlage besonders interessant.

Das deutsche Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien, in der geläufigen Kurzfassung Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll den Ausbau von Eigenerzeugungsanlagen vorantreiben, die aus sich erneuernden (regenerativen) Quellen gespeist werden, insbesondere aus Wind- und Sonnenenergie, die keine Treibhausgase verursachen. Es dient vorrangig dem Klimaschutz und gehört zu einer ganzen Reihe gesetzlicher Maßnahmen, mit denen gleichzeitig die Abhängigkeit von fossilen Energien wie z.B. Erdöl und auch von Energieimporten aus dem Raum außerhalb der EG verringert werden soll.

Die aktuellen Daten erhalten Sie bei der Bundesnetzagentur oder bei uns im Planungsbüro.